Workshops

Workshops

Lotsendienst

Lotsendienst

Blog

Blog

Kontakt

Kontakt

Google My Business: Ihre erste Adresse im Netz

Google bietet mit Google My Business eine attraktive und zudem kostenlose Plattform, die Sie effektiv für sich und Ihr Business nutzen können.

Google My Business (GMB) ist keine Social Media Plattform, doch es ist die erste Adresse im Internet.

Heute ergoogeln wir uns die Welt und finden im World Wide Web alle Informationen, Daten und Adressen, die wir suchen.

Mit Google My Business machen Sie sich sichtbar und setzen den Grundstein für Ihre weiteren Online Aktivitäten.

Auf Google My Business wird informiert und nicht wie in den sozialen Medien kommuniziert.

Was Sie über Google My Business wissen sollten:

  1. Sie benötigen ein Google Konto
  2. Ein Google My Business Eintrag ist kostenlos
  3. Alle wichtigen Unternehmensinformationen können hinterlegt werden
  4. Produkte und Dienstleistungen sind einstellbar
  5. Beiträge können veröffentlicht werden
  6. Besondere Aktionen und Events sind zu erstellen
  7. Sie haben Zugriff auf nützliche Daten und das Nutzerverhalten Ihrer Interessenten
  8. Sie können Werbung schalten
  9. Google Bewertungen können sich auf Ihr Unternehmen sowohl positiv als auch negativ auswirken
  10. Besondere Maßnahmen bezüglich Covid-19 können hervorgehoben werden
  11. Achtung: Sollten „Fremde“ Informationen oder Bewertungen über Ihr Business hinterlegen, so erstellt Google ohne Ihr Wissen einen Eintrag und füllt ihn mit auffindbaren Informationen.

Unser Tipp:

Nehmen Sie Google My Business selbst in die Hand und überlassen Sie nichts dem Zufall.  Entscheiden Sie über Ihre Inhalte und halten Sie Ihre Bewertungen und Statistiken im Auge.

Text: Nicole Bender

web-scouts.com

Vom Einzel-Coaching über Digital-Workshops und Online-Tipps bis zum Full Service Paket. Individuell, flexibel, zu Ihnen passend – ob als temporärer Lotse oder dauerhafter Steuermann.